Termin 3: Mediale Redlichkeit. Wahrheitsstreben und suggestive Berichterstattung.

Termin 3: Mediale Redlichkeit. Wahrheitsstreben und suggestive Berichterstattung.

08|01|17 Thematisch haben wir diesmal unter dem Titel „Mediale Redlichkeit. Wahrheitsstreben und suggestive Berichterstattung.“ Dynamiken der medialen Berichterstattung beleuchtet. Wir konnten hierzu mehrere interessante Diskutanten_innen gewinnen, die sich theoretisch und praktisch mit dem Pressewesen auseinandersetzen bzw. selbst journalistisch tätig sind.

Matthias Sauermann etwa hat als Außenpolitik-Redakteur der Tiroler Tageszeitung den US-Wahlkampf intensiv begleitet. Andreas Wiesinger und Marianne Franz (beide von der Universität Innsbruck) haben als Medienwissenschaftler bzw. Diskurslinguisten das mediale Framing unterschiedlicher Themenkomplexe in der Tagespresse erforscht. Petra Missomelius, die den Impulsvortrag hielt, lehrt und forscht an der Universität Innsbruck zu Medienpädagogik und Kommunikationskultur.

Mit freundlicher Genehmigung von Frau Petra Missomelius können wir überdies die Präsentationsfolien des Impulsvortrags anbieten.

Zum Nachhören:


Comments are closed.