Termin 2: Abseits des Etablierten. Versuche einer selbstbestimmten Lebenspraxis.

Termin 2: Abseits des Etablierten. Versuche einer selbstbestimmten Lebenspraxis.

27|11|16 Ganz im Sinne der praktischen Lebensführung wurden beim 2. Termin Initiativen, Projekte und ähnliches vorgestellt, die sich auf die eine oder andere Weise „abseits des Etablierten“ bewegen, um ihrer persönlichen Vorstellung vom richtigen Arbeiten, Wohnen, Leben (…) nachzugehen. Die Einleitung übernahm diesmal David Prieth (Bäckerei), der Vorhandensein und Ausrichtung von in Innsbruck und Umgebung beheimateten Initiativen dieser Art erläuterte.

Zur Diskussion waren Oliver Coutinho (Ort des Schenkens u.a.), Philipp Engel (Die Brennessel, habiTAT) und Christoph Grud (Die Bäckerei u.a.) eingeladen, um aus erster Hand von Möglichkeiten, Resultaten und Absichten ihrer Initiativen zu berichten.

Zum Nachhören:


Comments are closed.